Der Wandlungsweg des Menschen

Natürliche Wege bilden Mäander. Auch der Lebensweg des Menschen schlängelt sich. Wir können nicht wissen, was hinter der nächsten Kurve wartet. Ein Gipfel, ein Tal, ein Hindernis, eine spannende Begegnung? Und dann und wann kommt eine Kreuzung, wir sind zu einer Entscheidung herausgefordert.

 

Solche Bilder beschreiben Mensch-sein als einen Prozess. Wachstum und Reifung sind etwas Schönes.

Sie gehen mit Herausforderungen zum Loslassen und zum Ergreifen einher. Es ist das Leben selbst,  das den Menschen verwandelt. Manche Wandlung ist schmerzhaft wie eine Geburt, doch das erweiterte Bewusstsein mündet in Dankbarkeit.