Achtsamkeitstage

Kleine Gruppen bis maximal 4 Personen können in meinem Refugium zu Achtsamkeitstagen zusammen kommen.

Die Verknüpfung von Alltagsverrichtungen wie Kochen, im Garten arbeiten und gemeinsam essen mit Meditation und geistlichem Austausch unterstützt uns dabei, eine wache Präsenz durch den Tag zu tragen. Das achtsame Miteinander trägt und lässt einen friedlichen Geist erblühen. Im besten Fall gelingt es, viel davon in den  Alltag nach Hause mitzunehmen.

 

Termine nach Vereinbarung

Download
AchtsamkeitstageBeschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 328.1 KB