Begleitung auf dem Weg

Wenn der Weg im Nebel verschwindet und ein klarer Blick nicht möglich ist

oder der Lebenssturm einen Menschen heftig durchschüttelt,  dann kann die

Begleitung durch einen wege-kundigen Menschen hilfreich sein.

Er oder sie hört mit dem Herzen zu und kann auf Fallen und Stolpersteine,  

auf Rastplätze und Aussichtspunkte aufmerksam machen.

 

Solche wegbegleitende Unterstützung biete ich an,
in Seminaren, in Einzelgesprächen und in meinem Refugium.